GoBS und FOM Open Business School Berlin verabschieden Absolventinnen und Absolventen

Nach der Arbeit noch in den Hörsaal, Vorlesungen abends und am Wochenende, ein Studium auch ohne Abitur: All das haben die 24 Bachelorabsolventinnen und -absolventen der FOM Open Business School und 29 Bachelor- sowie 15 Masterabsolventinnen und -absolventen der German Open Business School (GoBS) und in Berlin erfolgreich gemeistert. Sie alle machten sich die speziell für Berufstätige zugeschnittenen Studiengänge zu Nutze und absolvierten ein dreistufiges berufsbegleitendes Hochschulstudium. Zur feierlichen Verabschiedung kamen rund 170 Gäste, um die besonderen Leistungen der engagierten Absolventinnen und Absolventen zu würdigen.

Begrüßt wurden die frischgebackenen Bachelor und Master von Prof. Dr. Manuela Zipperling, Geschäftsleiterin der FOM Hochschule Berlin. GoBS-Rektor Prof. Dr. Jochen Holler sprach allen Absolventinnen und Absolventen anerkennende Glückwünsche aus und stellte mit einem Augenzwinkern fest: „Die Zeit der Fristen ist nun vorbei. Sie sind jetzt wieder eigener Herr über ihre Zeit.“ Unter den Gratulanten waren auch Prof. Dr. Ingrid Eumann, Kanzlerin der GoBS und FOM Vize-Kanzlerin, Prof. Dr. Oliver Günther, Präsident der Universität Potsdam, sowie die Geschäftsleiterin der GoBS, Dr. Julia Neuhaus.

Nach der Festrede von Prof. Dr. Oliver Günther und einem musikalischen Zwischenspiel des Gesangstrios „Mrs. Horseman – unplugged“ war es dann so weit: Prof. Dr. Jochen Holler, Prof. Dr. Ingrid Eumann und Prof. Dr. Manuela Zipperling überreichten die Urkunden.

Simona Salzburg wurde als Jahrgangsbeste im Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie ausgezeichnet und sprach in einer sehr persönlichen Rede über ihren Weg zur GoBS und ihre Zeit an der Berliner Hochschule. Dabei ging sie auf Studieninhalte ein, aber auch auf Begegnungen mit Dozentinnen und Dozenten oder Kommilitoninnen und Kommilitonen, die sie geprägt haben.

Nach dem offiziellen Teil und dem obligatorischen Hütewurf kamen die Absolventinnen und Absolventen mit Familien und Freunden sowie der Hochschulleitung, den Dozenten und dem GoBS-Team bei einem Sektempfang zusammen. Dort tauschten sie sich über ihre gemeinsame Zeit und ihre Zukunftspläne aus.

Die Absolventinnen und Absolventen beim obligatorischen Hütewurf
Studienberatung
Fragen? Rufen Sie uns an.
E-Mail: » studienberatung@go-bs.de