Aktuell

VWA Berlin und GoBS mit neuer Geschäftsleiterin

Seit dem 1. Juni 2013 ist Dr. Julia Reilich Geschäftsleiterin der VWA Berlin und der German open Business School (GoBS) in Berlin. Damit gewinnen die Institute, die beide von der gemeinnützigen BCW-Stiftung getragen werden, eine kompetente Fachkraft: Die Volkswirtschaftlerin hat zum Thema „Bildungsrenditen in Deutschland“ promoviert und war seit 2006 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität in Potsdam tätig.

Die Entscheidung, die Geschäftsleitung der Institute einer Person zu übertragen, beruht auf der inhaltlichen Ausrichtung von VWA und GoBS: Beide stehen für mehr Durchlässigkeit im deutschen Bildungssystem und ermöglichen Berufstätigen ohne Abitur eine akademische Ausbildung im Präsenzstudium. An der GoBS erwerben die Studierenden beispielsweise anerkannte Hochschulabschlüsse.

„Ich freue mich sehr über meine Ernennung,“ erklärt Dr. Julia Reilich, „da ich so die Möglichkeit habe, meine bisherigen Erfahrungen mit den besonderen Erwartungen berufstätiger Studierender zu verknüpfen. Gerade in Zeiten des wachsenden Fachkräftemangels in Deutschland sehe ich dies als eine zunehmend bedeutender werdende Herausforderung.

Studienberatung
Fragen? Rufen Sie uns an.
E-Mail: » studienberatung@go-bs.de