Aktuell

Neuer Professor für Wirtschaftspsychologie an der GoBS Hochschule: Prof. Dr. Christian Jarchow

Psychologische Forschung, Werbung, E-Marketing und Online-Marktforschung – Prof. Dr. Christian Jarchow hat Erfahrungen in vielen Gebieten. Seit dem Wintersemester 2013/2014 bringt er sie in die Lehre an der GoBS Hochschule in Berlin ein: Der „Grenzgänger zwischen Wissenschaft und Forschung“ unterrichtet als Professor im Studiengang Master of Arts (M.A.) in Wirtschaftspsychologie.


Mit seiner Rückkehr in die Lehre wünscht er sich, „beide Interessenbereiche nachhaltig miteinander zu verknüpfen“, wie er im Interview auf der Webseite der GoBS  betont. Der Studiengang „Wirtschaftspsychologie“ bietet sich dafür besonders gut an: Er richtet sich an erfahrene und motivierte Praktiker aus den Bereichen Organisation, Personal, Kommunikation und Marketing, die lernen wollen, psychologisch fundierte Entscheidungen zu treffen. „Für mich ist ein Wirtschaftspsychologe ein Spezialist der Unspezialisiertheit, der aufgrund seines breiten methodischen und fachlichen Wissens in der Lage ist, die unterschiedlichsten, auch unerwarteten wirtschaftspsychologischen, Probleme zu lösen“, beschreibt Jarchow das Berufsbild.

Ein Einstieg in den berufsbegleitenden Studiengang zum Master of Arts (M.A.) in „Wirtschaftspsychologie“ ist übrigens wieder zum März 2014 möglich. Informationen zum Studium gibt es unter 0800 50 12345 (gebührenfrei) oder studienberatung@go-bs.de.

Studienberatung
Fragen? Rufen Sie uns an.
E-Mail: » studienberatung@go-bs.de