Veranstaltung

Warum gibt es Regionen in der Weltwirtschaft?

21.05.2012 – Lust auf eine theoretisch-philosophische Reise durch die Regionen der Weltwirtschaft? Dann sollten Sie sich den 21. Mai freihalten: Professorin Dr. Manuela Spindler geht der Frage nach, warum unsere Wahrnehmung der Welt maßgeblich von Krisen-, Wirtschafts- oder auch Urlaubsregionen bestimmt wird.

Die Expertin für internationale Beziehungen geht dem Ursprung der Abgrenzung bestimmter Räume als „Region“ auf den Grund. Darüber hinaus zieht sie aus der Regionalisierung Schlüsse für die praktische Politik und Ökonomie.

Der Vortrag beginnt um 18:00 Uhr im GoBS Hochschulstudienzentrum Berlin (Bismarckstr. 107). Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt Wiebke Engler gerne unter 030 31 86 23-19 oder wiebke.engler@go-bs.de entgegen.

Info-Veranstaltungen
Lernen Sie uns vor Ort kennen.

Die nächsten Termine für
Info-Veranstaltungen »

Veranstaltungen

Spannend und informativ
Alle Veranstaltungen »

Messen

Lernen Sie uns persönlich kennen
Alle Messen »